Wie verwalte ich mehrere Container auf einmal?

Geändert am Mon, 27 Nov 2023 um 12:11 PM

Als Admin können Sie Container nicht nur einzeln bearbeiten, sondern auch mehrere Container auf einmal verwalten. Dies können Sie über den Export und Import von Containerlisten tun. Diese Funktion empfiehlt sich, wenn Sie beispielsweise die Vertragspreise oder anderen Containerdetails von einer Vielzahl von Containern bearbeiten oder eine größere Anzahl an neuen Containern anlegen möchten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie das geht.


Hinweis: Excel-Exporte können auch von Standort-Nutzer:innen erstellt werden, Excel-Importe jedoch nicht.



INHALTSVERZEICHNIS



Mehrere neue Container anlegen

Schritt 1: Die Excel-Vorlage für neue Container herunterladen

  1. Über Entsorgung > Containerverwaltung gelangen Sie zur Übersicht, in der alle bereits in der Software angelegten Container aufgelistet werden.
  2. Scrollen Sie an das Ende der Seite und klicken Sie auf Excel-Import.
  3. Wählen Sie die Option Neue Container anlegen aus. Dabei werden mehrere neue Container, die es noch gar nicht im System gibt, gemäß einer hochgeladener Excel-Datei angelegt.
  4. Laden Sie mit Klick auf hier eine Excel-Vorlage für neue Container herunterzuladen.


Schritt 2: Die Excel-Vorlage ausfüllen

  1. Öffnen Sie die heruntergeladene Excel-Vorlage.
  2. Füllen Sie die Excel-Vorlage mit den Container-Daten aus.
  3. Speichern Sie die Excel-Datei ab.


Schritt 3: Die Container-Daten importieren

  1. Gehen Sie zurück zu Entsorgung > Containerverwaltung.
  2. Scrollen Sie an das Ende der Seite und klicken Sie auf Excel-Import
  3. Klicken Sie auf Datei auswählen und wählen Sie die im vorherigen Schritt ausgefüllte Excel-Datei aus.
  4. Im nächsten Schritt wird die Datei inhaltlich analysiert. Anschließend erhalten Sie eine Zusammenfassung der durchzuführenden Änderungen und können diese in der Software übernehmen oder verwerfen.
  5. Wenn alle Änderungen stimmen, klicken Sie auf Import durchführen. Andernfalls können Sie die Datei mit Klick auf Datei herunterladen nochmal herunterladen oder mit Klick auf Datei neu hochladen diese erneut hochladen.
  6. Wenn der Datenimport erfolgreich war, erscheint eine Erfolgsmeldung. Sie können den Dialog nun mit Klick auf das Kreuz-Icon schließen.
  7. Der Datenimport ist abgeschlossen und die neuen Container wurden in der Software hinterlegt.

Sie haben erfolgreich mehrere Container auf einmal neu angelegt.



Mehrere bestehende Container aktualisieren

Schritt 1: Einen Container-Export erstellen

  1. Über Entsorgung > Containerverwaltung gelangen Sie zur Übersicht, in der alle bereits in der Software angelegten Container aufgelistet werden.
  2. Wählen Sie in der Liste die Container aus, für die Sie eine Excel-Liste erstellen möchten. Tipp: Nutzen Sie hierfür die verschiedenen Suchfelder und Filter.
  3. Scrollen Sie an das Ende der Seite und klicken Sie auf Excel Export.
  4. Wählen Sie die Option Container mit Preisen aus.
  5. Der Export wird erstellt. Um diesen herunterzuladen, gehen Sie über Administration > Excel-Export zu der Übersicht mit allen Excel-Exporten.
  6. Laden Sie die Excel-Liste herunter.


Schritt 2: Neue Container-Details eintragen

  1. Öffnen Sie die Excel-Liste und scrollen Sie nach rechts.

  2. Tragen Sie alle Änderung für die Container in die grün eingefärbten Spalten ein. Wichtig: Verwenden Sie für die Spalten die gleiche Formatierung wie für die Spalten mit der ursprünglichen Information (z.B. Preise im folgenden Format: 55,00 EUR / Container). Sie können neue Angaben zu folgenden Container-Details eintragen:

    • Neue Container-Gültigkeit (von - bis)
    • Neuer Dienstleisterstandort
    • Neue Anfahrtstelle
    • Neue Artikel-Nummer
    • Neuer Preis (für Material, Transport, Handling, Dokumentation, Miete, Analyse, Gestellung/Kauf, Abzug oder Sonstiges). Informationen zu den unterstützen Preis-Einheiten lesen Sie hier. 
  3. Speichern Sie die überarbeitete Excel-Datei ab.


Wichtiger Hinweis: Füllen Sie ALLE grün hinterlegten Spalten in der Datei aus! Auch dann, wenn sich an den entsprechenden Informationen nichts geändert hat. Wenn grüne Spalten keine Werte enthalten, werden die Daten in der Plattform gelöscht! 

Beispiel: Wenn Sie nur die Materialkosten für die Container ändern möchten und die andere Preise gleich bleiben, müssen Sie dennoch auch diese Preise in die grünen Spalten eintragen. Sie können dafür diese einfach aus den "Original-Spalten" kopieren und in die grünen Spalten einfügen.


Schritt 3: Die Container-Liste importieren

  1. Gehen Sie zurück zu Entsorgung > Containerverwaltung.
  2. Scrollen Sie an das Ende der Seite und klicken Sie auf Excel-Import.
  3. Wählen Sie die Option Bestehende Container aktualisieren aus. Mit dieser Option werden bereits vorhandene Container auf Basis der hochgeladenen Excel-Datei aktualisiert, um z.B. neue Preise einzuspielen. Es werden keine neuen/zusätzlichen Container angelegt.
  4. Klicken Sie auf Datei wählen und wählen Sie die Excel-Datei, aus der Daten importiert werden sollen (= die von Ihnen in Schritt 2 bearbeitete Excel-Datei).
  5. Im nächsten Schritt wird die Datei inhaltlich analysiert. Anschließend erhalten Sie eine Zusammenfassung der durchzuführenden Änderungen und können diese in der Software übernehmen oder verwerfen.
  6. Wenn alle Änderungen stimmen, klicken Sie auf Import durchführen. Andernfalls können Sie die Datei mit Klick auf Datei herunterladen nochmal herunterladen oder mit Klick auf Datei neu hochladen diese erneut hochladen.
  7. Wenn der Datenimport erfolgreich war, erscheint eine Erfolgsmeldung. Sie können den Dialog nun mit Klick auf das Kreuz-Icon schließen.
  8. Der Datenimport ist abgeschlossen und die Container-Details wurden entsprechend geändert.

Sie haben erfolgreich mehrere Container auf einmal bearbeitet.



Mehrere bestehende Container kopieren bzw. zum Stichtag aktualisieren

Schritt 1: Einen Container-Export erstellen

  1. Über Entsorgung > Containerverwaltung gelangen Sie zur Übersicht, in der alle bereits in der Software angelegten Container aufgelistet werden.
  2. Wählen Sie in der Liste die Container aus, für die Sie eine Excel-Liste erstellen möchten. Tipp: Nutzen Sie hierfür die verschiedenen Suchfelder und Filter.
  3. Scrollen Sie an das Ende der Seite und klicken Sie auf Excel Export.
  4. Wählen Sie die Option Container mit Preisen aus.
  5. Der Export wird erstellt. Um diesen herunterzuladen, gehen Sie über Administration > Excel-Export zu der Übersicht mit allen Excel-Exporten.
  6. Laden Sie die Excel-Liste herunter.


Schritt 2: Neue Container-Details eintragen

  1. Öffnen Sie die Excel-Liste und scrollen Sie nach rechts.

  2. Tragen Sie alle Änderung für die Container in die grün eingefärbten Spalten ein. Wichtig: Verwenden Sie für die Spalten die gleiche Formatierung wie für die Spalten mit der ursprünglichen Information (z.B. Preise im folgenden Format: 55,00 EUR / Container). Sie können neue Angaben zu folgenden Container-Details eintragen:

    • Neue Container-Gültigkeit (von - bis)
    • Neuer Dienstleisterstandort
    • Neue Anfahrtstelle
    • Neue Artikel-Nummer
    • Neuer Preis (für Material, Transport, Handling, Dokumentation, Miete, Analyse, Gestellung/Kauf, Abzug oder Sonstiges). Informationen zu den unterstützen Preis-Einheiten lesen Sie hier.
  3. Speichern Sie die überarbeitete Excel-Datei ab.


Wichtiger Hinweis: Füllen Sie ALLE grün hinterlegten Spalten in der Datei aus! Auch dann, wenn sich an den entsprechenden Informationen nichts geändert hat. Wenn grüne Spalten keine Werte enthalten, werden die Daten in der Plattform gelöscht! 

Beispiel: Wenn Sie nur die Materialkosten für die Container ändern möchten und die andere Preise sich nicht ändern, müssen Sie dennoch auch diese Preise in die grünen Spalten eintragen. Sie können dafür  einfach aus den "Original-Spalten" kopieren und in die grünen Spalten einfügen.


Schritt 3: Die Container-Liste importieren

  1. Gehen Sie zurück zu Entsorgung > Containerverwaltung.
  2. Scrollen Sie an das Ende der Seite und klicken Sie auf Excel-Import.
  3. Wählen Sie die Option Bestehende Container kopieren (aktualisieren zum Stichtag) aus. Mit dieser Option werden neue Container auf Basis der hochgeladenen Excel-Datei in der Software angelegt. Verwenden Sie diese Funktion, um z.B. die Ergebnisse einer Ausschreibung für bereits vorhandene Fraktionen einzuspielen, oder veränderte Vertragskonditionen wie Preise zu einem bestimmten Stichtag live zu schalten. Die in der Datei referenzierten Container werden im Attribut 'gültig bis' aktualisiert.
  4. Klicken Sie auf Datei wählen und wählen Sie die Excel-Datei, aus der Daten importiert werden sollen (= die von Ihnen in Schritt 2 bearbeitete Excel-Datei).
  5. Im nächsten Schritt wird die Datei inhaltlich analysiert. Anschließend erhalten Sie eine Zusammenfassung der durchzuführenden Änderungen und können diese in der Software übernehmen oder verwerfen.
  6. Wenn alle Änderungen stimmen, klicken Sie auf Import durchführen. Andernfalls können Sie die Datei mit Klick auf Datei herunterladen nochmal herunterladen oder mit Klick auf Datei neu hochladen diese erneut hochladen.
  7. Wenn der Datenimport erfolgreich war, erscheint eine Erfolgsmeldung. Sie können den Dialog nun mit Klick auf das Kreuz-Icon schließen.
  8. Der Datenimport ist abgeschlossen und die Container-Details wurden entsprechend kopiert bzw. zum Stichtag aktualisiert.

Sie haben erfolgreich mehrere Container auf einmal aktualisiert.



Gültigkeitsdauer von mehreren bestehenden Containern festlegen

  1. Über Entsorgung > Containerverwaltung gelangen Sie zur Übersicht, in der alle bereits in der Software angelegten Container aufgelistet werden.
  2. Wählen Sie in der Liste die Container aus, für die Sie eine Excel-Liste erstellen möchten. Tipp: Nutzen Sie hierfür die verschiedenen Suchfelder und Filter.
  3. Scrollen Sie an das Ende der Seite. Tragen Sie in der Box mit dem Titel ‘Gültigkeitszeitpunkt setzen’ das Datum ein, bis wann die ausgewählten Container gültig sein sollen.
  4. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Klick auf Speichern.
  5. Die Gültigkeitsdauer aller von Ihnen ausgewählten Container wurde auf das von Ihnen bestimmte Datum gesetzt. Das neue Datum wird in der Spalte ‘Bis’ angezeigt.

Sie haben erfolgreich die Gültigkeitsdauer von mehreren bestehenden Containern gesetzt.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren