Wie hinterlege ich abweichende Dienstleister für einen Container?

Geändert am Tue, 04 Apr 2023 um 06:59 PM

Als Admin können Sie für Container abweichende Dienstleister hinterlegen. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn Sie die Resourcify Software für das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) nutzen. Die Software kann automatisch Begleitscheine generieren. Damit dieser automatische Prozess richtig funktioniert, kann es nötig sein, dass Sie einen abweichenden Entsorger oder Befördere hinterlegen müssen. Sofern kein abweichender Dienstleister in den Containerdetails hinterlegt ist, wird in den Begleitschein der primär hinterlegte Entsorger eingetragen.


Hinweis: Damit Sie für einen Container einen abweichenden Dienstleister hinterlegen können, muss der entsprechende Dienstleister bereits im Menü Administration > Dienstleister hinterlegt sein. Wie Sie einen neuen Dienstleister hinzufügen können, lesen Sie hier.



INHALTSVERZEICHNIS



Einen abweichenden Beförderer hinterlegen

  1. Über EntsorgungContainerverwaltung gelangen Sie zur Übersicht, in der alle bereits in der Software angelegten Container aufgelistet werden.
  2. Wählen Sie in der Liste den Container aus, für den Sie einen abweichenden Beförderer hinterlegen möchten. Tipp: Nutzen Sie hierfür die verschiedenen Suchfelder und Filter.
  3. Wenn Sie den entsprechenden Container gefunden haben, klicken Sie in der jeweiligen Zeile auf Details. Die Detailansicht des Containers öffnet sich.
  4. Klicken Sie in der Kachel ‘Abfallrecht’ auf Bearbeiten.
  5. Klicken Sie auf die Checkbox neben ‘Abweichender Beförderer’.
  6. Suchen Sie in der Suchzeile nach dem entsprechenden Dienstleister und wählen diesen aus.
  7. Schließen Sie den Vorgang mit Klick auf Speichern ab.

Sie haben erfolgreich einen abweichenden Beförderer für einen Container hinterlegt. Nun wird für jeden neu erstellten Begleitschein der abweichende Beförderer eingetragen.



Einen abweichenden Entsorger hinterlegen

  1. Über EntsorgungContainerverwaltung gelangen Sie zur Übersicht, in der alle bereits in der Software angelegten Container aufgelistet werden.
  2. Wählen Sie in der Liste den Container aus, für den Sie einen abweichenden Entsorger hinterlegen möchten. Tipp: Nutzen Sie hierfür die verschiedenen Suchfelder und Filter.
  3. Wenn Sie den entsprechenden Container gefunden haben, klicken Sie in der jeweiligen Zeile auf Details. Die Detailansicht des Containers öffnet sich.
  4. Klicken Sie in der Kachel ‘Abfallrecht’ auf Bearbeiten.
  5. Klicken Sie auf die Checkbox neben ‘Abweichender Entsorger’.
  6. Suchen Sie in der Suchzeile nach dem entsprechenden Dienstleister und wählen diesen aus.
  7. Schließen Sie den Vorgang mit Klick auf Speichern ab.

Sie haben erfolgreich einen abweichenden Entsorger für einen Container hinterlegt. Nun wird für jeden neu erstellten Begleitschein der abweichende Entsorger eingetragen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren